Drucken

Kokos-Huhn mit Zitronengras

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für das Huhn:

  • 50 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Stängel Zitronengras
  • 1 Sternanis
  • 4 Streifen Schale einer Bio Limette
  • 1 Chilischote
  • 200 ml Kokosmilch
  • 350 ml Geflügelfond
  • 1 TL Salz
  • 1 Maishühnchen, ca 1500 g
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 TL gemahlener Kurkuma

Für das Gemüse:

  • 1 mittelgroßer Chinakohl, ca 800 g
  • 2 rote Paprikaschoten 
  • 250 g braune Champignons 
  • 1 EL Erdnussöl 
  • 100 g Glasnudeln 
  • 2 TL Wokgewürz 
  • Salz

Arbeitsschritte

  • Ingwer heiss waschen und in Scheiben schneiden.
  • Knoblauchzehen fein würfeln.
  • Zitronengras putzen, trockene Spitzen abschneiden und längs halbieren.
  • Chilischote in Ringe schneiden.
  • Zusammen mit den Limettenschalen in einen Topf geben.
  • Kokosmilch, Geflügelfond und Salz dazugeben, aufkochen.
  • Hühnchen in den Sud geben und 25 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Hühnchen wenden und weitere 20 Minuten köcheln.
  • Backofen auf 200 Grad O/U vorheizen.
  • Erdnussöl, Kurkuma und Sojasauce miteinander verrühren. 
  • Hühnchen auf ein kleines Backblech legen. 
  • Mit dem gewürzten Erdnussöl einpinseln und im Backofen ca 25 Minuten knusprig braten. 
  • Sud einköcheln lassen. 
  • Chinakohl längs halbieren, Strunk entfernen und in breite Stücke schneiden. 
  • Champignons putzen und vierteln oder sechsteln je nach Größe. 
  • Paprikaschoten in Stücke schneiden. 
  • Erdnussöl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. 
  • Gemüse darin 5 Minuten anbraten. 
  • Zitronengras, Limettenschale, Sternanis und Ingwer aus dem Sud entfernen.
  • Sud gegebenenfalls entfetten und zum Gemüse geben.
  • 5 Minuten köcheln lassen. 
  • Glasnudeln zum Gemüse geben, kurz im Sud wenden, mit einer Schere klein schneiden und 5 Minuten darin ziehen lassen. 
  • Gemüse mit Wokgewürz und eventuell Salz abschmecken. 
  • Hühnchen aus dem Ofen nehmen und in 6 Teile zerlegen. 
  • Zusammen mit dem Gemüse servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.