Drucken

Pasta mit Pilz-Spinat-Sauce

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 125 g gewürfelter Speck
  • 500 g Pilze (braune Champignons, Kräutersaitlinge)
  • 1 große rote Zwiebel
  • 500 g TK Blattspinat
  • 150 ml Kokosmilch
  • 350 ml Geflügelfond
  • 1 EL Senf
  • 6 Cocktailtomaten
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß, Paprikapulver edelsüß
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 20 g frisch geriebener Parmesan
  • 250 g Nudeln aus Hülsenfrüchten

Arbeitsschritte

  • Spinat auftauen, in ein Sieb geben und Flüssigkeit heraus drücken.
  • Pilze putzen und blättrig schneiden.
  • Zwiebel fein würfeln.
  • Speck in eine kalte, große Pfanne geben und auslassen.
  • Zwiebelwürfel und Pilze dazugeben und 5 Minuten anbraten.
  • Mit Fond und Kokosmilch ablöschen.
  • Senf unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß und Paprikapulver würzen.
  • Thymianzweige hineingeben und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Nudeln nach Packungsbeilage in Salzwasser kochen und abseihen.
  • Tomaten grob würfeln.
  • Spinat, Parmesan und Tomatenwürfel in die Sauce geben und kurz aufkochen.
  • Nochmals abschmecken.
  • Thymianzweige entfernen und mit den Nudeln zusammen servieren.

 

Hinweise

Dazu passt grüner Salat.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.