Drucken

Gulasch mit Meerrettich

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 1 Kilo Rinderwade (Metzger)
  • 500 g rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 50 ml trockener Rotwein
  • 1 Bio Zitrone
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 TL Kümmel
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß und / oder rosenscharf
  • 3 Lorbeerblätter
  • 850 ml Fleischbrühe
  • 50 g frisch geriebener Meerrettich
  • 150 g Kräutersaitlinge

Arbeitsschritte

  • Fleisch trocken tupfen und in ca 2 1/2 cm große Stücke schneiden.
  • Zwiebeln würfeln und Knoblauch hacken.
  • Zitrone waschen und die Schale fein abreiben.
  • Wacholderbeeren und Kümmel im Mörser zerstoßen.
  • Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen.
  • Fleisch portionsweise kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  • Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett glasig dünsten.
  • Tomatenmark dazugeben und kurz mitdünsten.
  • Mit Rotwein und Brühe ablöschen.
  • Fleisch, Zitronenabrieb, Kümmel, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter dazugeben.
  • Mit Paprikapulver würzen.
  • Zugedeckt ca 2 Stunden schmoren.
  • Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kräutersaitlinge putzen und blättrig schneiden.
  • Meerrettich schälen und reiben.
  • 2/3 davon unter das Gulasch rühren.
  • Kräutersaitlinge dazugeben und 2 Minuten aufkochen.
  • Restlichen Meerrettich darüber streuen und servieren.

 

Hinweise

Dazu passen Reis oder Nudeln aus Hülsenfrüchten und grüner Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü