Drucken

Fischfilet im Speckmantel

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für die Sauce:

  • 3 Schalotten
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Kokosmilch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL körniger Senf
  • 1/2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß

Für den Fisch:

  • 600 g dünne Fischfilets (Seelachs, Rotbarsch, Kabeljau etc)
  • 160 g, ca 12 Scheiben Frühstücksspeck
  • Salz, Pfeffer, Fischgewürz
  • 1 EL Rapsöl

Außerdem:

  • 750 g Broccoli

Arbeitsschritte

  • Schalotten abziehen und fein würfeln.
  • Filets trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Fischgewürz würzen.
  • Je 1 Scheibe Bacon auf die Filets legen und so aufrollen, daß der Bacon aussen ist.
  • Mit Zahnstocher fixieren.
  • Broccoli in kleine Röschen teilen, Strunk schälen und würfeln.
  • In kochendem Salzwasser ca 4 Minuten nicht zu weich kochen.
  • Abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Zur Seite stellen.
  • Backofen auf 160 Grad Umluft oder 180 Grad O/U vorheizen.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen.
  • Schalotten darin glasig dünsten.
  • Mit Wein ablöschen.
  • Kokosmilch und Brühe angießen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Pürieren.
  • Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuß und Senf würzen.
  • Broccoli in die Sauce geben und kurz aufkochen lassen. Warmhalten.
  • Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen.
  • Fischröllchen kurz ringsum anbraten.
  • Pfanne in den Backofen stellen und die Fischröllchen ca 8 Minuten darin fertig garen.
  • Mit dem Broccoli zusammen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü