Drucken

Gebratene Glasnudeln

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 20 g Ingwer
  • 2 EL Sojasauce
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL geröstetes Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Glasnudeln
  • 1 große Karotte
  • 1 kleiner Broccoli, ca 300 g
  • 250 g braune Champignons
  • 500 g Chinakohl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Chilischote
  • 1/2 Bund Lauchzwiebeln
  • 3 Eier
  • Salz
  • 2 EL geröstetes Sesamöl zum Braten
  • 1 Glas Mungobohnenkeimlinge

Arbeitsschritte

  • Ingwer und Knoblauch schälen und klein würfeln.
  • Mit Sojasauce, Brühe und 1 TL Sesamöl verrühren.
  • Broccoli in kleine Röschen teilen, Strunk schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Karotte in dünne Scheiben hobeln.
  • Pilze je nach Größe vierteln oder sechsteln.
  • Paprika und Chinakohl in Streifen schneiden.
  • Chilischote längs halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  • Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.
  • Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen.
  • Mungobohnenkeimlinge in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Eier mit etwas Salz verquirlen.
  • Öl in einer tiefen Pfanne oder im Wok erhitzen.
  • Karotte, Broccoli und Pilze darin unter Rühren 3 Minuten anbraten.
  • Paprika, Chinakohl, Chili und Lauchzwiebeln dazugeben und weitere 3 Minuten mitbraten.
  • Mit Salz würzen.
  • Glasnudeln, Mungobohnenkeimlinge, Ingwermischung und verquirlte Eier unterheben und alles weitere 2 Minuten unter Rühren braten.
  • Eventuell mit Sojasauce abschmecken und servieren.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.