Drucken

Bärlauchöl

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Liter 1x

Zutaten

Scale
  • 200 g Bärlauch
  • 4 Liter natives Olivenöl extra
  • geeignete Flaschen zum Abfüllen
  • 1 bis 2 Kaffeefiltertüten

Arbeitsschritte

  • Flaschen gut ausspülen und im Backofen bei 100 Grad trocknen.
  • Bärlauch waschen und gut trocken schleudern.
  • Auf Küchencrepe auslegen und trocknen lassen.
  • Bärlauch klein hacken und in die Flaschen füllen. In eine Literflasche 50 g in eine 1/2 Literflasche 25 g.
  • Flaschen mit Olivenöl auffüllen und gut verschließen.
  • Jetzt muss das Bärlauchöl 14 Tage in einem dunklen Kellerraum durchziehen.
  • Anschließend wir das Bärlauchöl durch einen Kaffeefilter gefiltert und in frische, sterile Flaschen abgefüllt.
  • Dunkel lagern.

 

  •  

Hinweise

Hebt mindestens 12 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü