Drucken

Paprika-Hähnchen

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • Hähnchenunterkeulen, ca 1000 g
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Paprikaschoten, rot und gelb
  • 4 Tomaten
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 150 g Nudeln aus Hülsenfrüchten

Arbeitsschritte

  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Paprikaschoten in Stücke schneiden.
  • Tomaten würfeln.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen.
  • Hähnchenunterkeulen darin von allen Seiten anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  • Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschoten im Bratfett anbraten.
  • Tomatenwürfel dazugeben und mitbraten.
  • Mit Weißwein ablöschen.
  • Brühe angießen, Hähnchenunterkeulen hineingeben und mit geschlossenem Deckel ca 30 Minuten auf mittlerer Hitze schmoren lassen.
  • Nudeln nach Packungsbeilage in Salzwasser kochen und abseihen.
  • Hähnchenunterkeulen aus der Sauce nehmen.
  • Ca die Hälfte des Gemüses pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • Hähnchenunterkeulen wieder in die Sauce geben, kurz aufkochen und mit den Nudeln zusammen servieren.

 

Hinweise

Dazu passt Feldsalat mit Spargel (siehe Salate).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü