Drucken

Marinierte Rinderhüfte

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 450 g Rinderhüfte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 1/2 rote Zwiebeln
  • 3 EL Sojasauce
  • 450 g grüne TK Bohnen
  • 1 Broccoli
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Pak Choi
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • Salz, Pfeffer

Arbeitsschritte

  • Fleisch in Streifen schneiden.
  • Knoblauch und 1/2 Zwiebel fein hacken.
  • Fleisch in einen Gefrierbeutel geben.
  • Zwiebel, Knoblauch, 1 EL Sojasauce und 1 EL Öl dazugeben.
  • Gefrierbeutel verschließen und gut durchkneten.
  • 1 Stunde kaltstellen.
  • Broccoli in Röschen teilen, Strunk schälen und in Scheiben schneiden.
  • Paprikaschote in Streifen schneiden.
  • Pak Choi in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Aufgetaute Bohnen in kochendem Salzwasser 3 Minuten kochen.
  • Broccoli dazugeben und 3 Minuten weiter kochen.
  • In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen.
  • Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Fleisch in einem heißen Wok oder großen Pfanne scharf anbraten und herausnehmen.
  • Restliches Öl im Wok/Pfanne erhitzen.
  • Zwiebel und Paprikaschote darin anbraten.
  • Pak Choi dazugeben und mitbraten.
  • Zum Schluß Bohnen und Broccoli unterheben und ebenfalls braten.
  • Mit Salz, Pfeffer und restlicher Sojasauce würzen.
  • Fleisch dazugeben, kurz aufkochen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.