Drucken

Asia-Geschnetzeltes

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 400 g Rinderhüfte
  • 2 EL Sojasauce
  • 200 g Zuckerschoten
  • 250 g frische Mungobohnensprossen (ersatzweise im Glas)
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Glasnudeln
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Erdnusscreme (siehe Basics)
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Arbeitsschritte

  • Fleisch trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
  • Fleischstreifen mit Sojasauce marinieren.
  • Zuckerschoten putzen, waschen und gut abtropfen lassen.
  • Mungobohnensprossen waschen und gut abtropfen lassen.
  • Bambussprossen in ein Sieb geben und ebenfalls gut abtropfen lassen.
  • Zwiebel abziehen und würfeln.
  • Glasnudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, 1 Minute ziehenlassen, mit einer Schere klein schneiden und abgießen.
  • Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
  • Fleisch dazugeben und 1 bis 2 Minuten braten.
  • Zuckerschoten und Bambus dazugeben und kurz mitbraten.
  • Brühe, Kokosmilch und Erdnusscreme dazugeben.
  • Alles mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.
  • Glasnudeln unterheben.
  • Ca 3 Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluß die frischen Mungobohnensprossen unterheben und 1 Minute weiter garen.
  • Nochmals abschmecken und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.