Drucken

Rotes Blumenkohl-Curry

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 900 g Blumenkohl
  • 4 rote, mittelgroße Zwiebeln
  • 3 EL Sesamöl
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL rote Currypaste
  • 1 Glas Kichererbsen, Abtropfgewicht ca 250 g
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 6 Kaffirlimettenblätter (Asialaden oder gut bestückter Supermarkt)
  • 1/2 Bund Koriander oder Petersilie
  • eventuell etwas Salz

Arbeitsschritte

  • Blumenkohl abbrausen und in kleine Röschen teilen. Strunk schälen und würfeln.
  • Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden.
  • Paprikaschote waschen, entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden.
  • Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Kräuter hacken.
  • In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen.
  • Zwiebeln und Blumenkohl darin 5 Minuten unter Wenden, bei mittlerer Hitze braten.
  • Mit Sojasauce beträufeln und herausnehmen.
  • Restliches Öl (1 EL) in der Pfanne erhitzen.
  • Currypaste dazugeben und unter Rühren 1 Minute rösten.
  • Brühe angießen, Kaffirlimettenblätter, Kicherebsen, Blumenkohl und Zwiebeln dazugeben.
  • Alles 5 Minuten köcheln lassen.
  • Paprika unterheben und 5 Minuten weiterköcheln.
  • Abschmecken und mit Kräutern bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.