Drucken

gefüllte Paprikaringe mit Schmortomätchen und Blumenkohlreis

  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 350 g Hackfleisch
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 1 große gelbe Paprikaschote
  • 1 Ei
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 9 Kirschtomaten
  • 12 Scheiben Speck
  • 1 TL ital. Kräuter
  • 12 TL Chiliflocken
  • 1 EL Butter
  • 2 TL Olivenöl zum Braten geeignet
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Muskatnuss
  • Schnittlauchröllchen zum Garnieren

 

Arbeitsschritte

  • Backofen auf 170 Grad Umluft oder 190 Grad O/U vorheitzen.
  • Paprikaschoten in 6 dicke Ringe schneiden. Die verbliebenen Enden würfeln.
  • 1 Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Mit den Paprikawürfeln in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Ital. Kräuter dazugeben und zur Seite stellen.
  • Hackfleisch mit Ei, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Chiliflocken und der Paprika-Zwiebelmischung vermengen.
  • Paprikaringe auf ein kleines Backblech legen. Je 2 Scheiben Speck kreuzweise hineinlegen. Mit der Fleischmasse füllen und die Speckenden darüber schlagen.
  • Im Backofen ca. 30 Minuten garen. 5 Minuten vor Schluss die Tomaten aufs Blech legen und mitschmoren.
  • Blumenkohl im Zerkleinerer mit der übrigen Zwiebel fein häckseln.
  • In einer Pfanne mit Butter braten bis er weich ist.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Alles zusammen anrichten und mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü