Drucken

saftige Paprikafleischküchle mit Blumenkohlpüree und Kurkuma-Sellerie-Möhrchen

  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 400 g Hackfleisch gemischt
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1 Ei
  • 1 TL ital. Kräuter
  • 1 TL Löwensenf scharf
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprikapulver edelsüß, Chiliflocken nach Bedarf
  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Bärlauchsalz (ersatzweise Kräutersalz)
  • weißer Pfeffer
  • 6 große Karotten
  • 1 TL Kurkuma gemahlen
  • 2 EL gehackte Sellerieblätter
  • 1 1/2 EL Olivenöl zum Braten geeignet

 

Arbeitsschritte

  • Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschote fein würfeln.
  • Mit 1/2 EL Öl anbraten und zum Schluß die ital. Kräuter dazugeben.
  • Hackfleisch in einer Schüssel mit Ei, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Zwiebel-Knoblauch-Paprika-Gemisch, Senf, 1 EL Sellerieblätter und Muskatnuss zu einer Masse vermengen.
  • Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser weich kochen.
  • Karotten in dickere Scheiben schneiden und in Salzwasser bissfest kochen.
  • Kochwasser von beiden abgießen.
  • Blumenkohl mit 1/2 EL Butter, weißem Pfeffer, Muskatnuß und Bärlauchsalz pürieren.
  • Restliche Butter in die Karotten geben und mit Salz, weißem Pfeffer, Kurkuma und den restlichen Sellerieblättern würzen.
  • Hackfleischmasse zu 6 Fleischküchle formen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleischküchle darin von beiden Seiten auf mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten.
  • Alles zusammen mit Sellerieblättern garniert servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü