Drucken

Kichererbsen Nuggets

  • Menge: 16 Stück = 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 2 Karotten, ca 200 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Glas Kichererbsen, Abtropfgewicht ca 220 g
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 Ei Größe L
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer, etwas Kreuzkümmel gemahlen
  • 100 g Paniermehl aus Flötchen (siehe Basics)
  • 2 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • 1 Bio Zitrone in Scheiben geschnitten

Arbeitsschritte

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Karotten und Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • Kichererbsen abtropfen lassen.
  • Alles zusammen mit den gemahlenen Flohsamenschalen in einen Mixer geben und krümelig schroten.
  • Schnittlauchröllchen, Ei, Paprikapulver und Senf dazugeben und nochmals mixen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
  • Paniermehl mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen.
  • Im Backofen ca 2 Minuten backen und auskühlen lassen.
  • Aus der Gemüsemasse 16 gleichgroße Nuggets formen.
  • Nuggets panieren. (geht am Besten wenn man sie in die Schüssel mit Paniermehl legt und die Schüssel kräftig rüttelt)
  • Vorsichtig auf das Backblech legen.
  • Anschließend dünn mit Olivenöl beträufeln und ca 25 Minuten im Ofen backen.
  • Mit Zitronenscheiben garniert servieren.

 

 

 

Hinweise

Dazu passt grüner Salat. Man kann die Nuggets alternativ auch in der Pfanne braten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü