Drucken

Lupinenspätzle

  • Menge: 3 Beilagenportionen 1x

Zutaten

Scale
  • 150 g Lupinenmehl, ersatzweise Kichererbsenmehl
  • 3 Eier, Größe L
  • 10 g flüssige Butter
  • etwas Salz und Muskatnuß

Arbeitsschritte

  • Die Zutaten zu einem zähen Teig verrühren.
  • Teig in eine Spätzlespresse füllen und in heißes, nicht mehr kochendes Salzwasser pressen.
  • Wenn die Spätzle oben schwimmen noch kurz ziehen lassen und mit einer Schaumkelle herausnehmen.

 

 

 

Hinweise

Passt zu Braten mit Sauce.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü